Schülervertretung

Die Schülervertretung des Marner Gymnasiums dient als ein Bindeglied zwischen der der Schülerschaft und den Lehren und vertritt vorrangig die Interessen der Schüler. Die SV ist also auf der einen Seite eine Anlaufstelle für Schüler, wenn diese Fragen oder Probleme haben, auf der anderen Seite aber natürlich auch Ansprechpartner für Lehrer oder die Schulleitung.

Unsere Schülervertretung des Schuljahres 2019/20 besteht aus zehn Mitgliedern. Die von euch gewählten Schülersprecher sind Meret Bülow und Jonathan Opitz, die eure Wünsche, Vorschläge und Interessen bei Herrn Beckmann vertreten und somit versuchen euren Schulalltag so entspannt und cool wie möglich zu gestalten. Unterstützt werden sie dabei von den Kassenwarten Morten Riemann und Dmitri Kappes, die sich um das SV-Konto kümmern. Mehrmals im Schuljahr findet eine SV-Sitzung statt, die von den Präsidenten Diana Violetta Loza und Mattis Sahm geführt wird. Die Themen, die in diesen Sitzungen besprochen werden in wöchentlichen Gesprächen unter den SV-Mitgliedern abgestimmt. Bei diesen Gesprächen sind zudem die Beisitzer Nils Oke Burmeister, Matthis Johannßen und Laura Sophie Groth anwesend. Damit keine Wünsche, Ideen oder Vorschläge der Sitzungen in Vergessenheit geraten, gibt es auch eine Protokollantin. Das ist dieses Jahr Anne Borwieck.

Wenn ihr ein Anliegen habt, wendet euch gerne an uns!