Skifahrt

Diese Fahrt führt alle Quarten gemeinsam eine Woche zum Skilanglauf in die Jugendherberge in Bayerisch-Eisenstein im Bayerischen Wald. Unter der Anleitung zahlreicher Lehrkräfte und erfreulicherweise auch Eltern unserer Schule, die sich mit Unterstützung der Fachschaft Sport in die Methodik des Skilanglaufes eingearbeitet haben, erlernen dort alle Kinder auf ca. 1000m Höhe in verschneiter Umgebung kostengünstig den Skilanglaufsport.

Der erlebnispädagogische Aspekt bildet den Schwerpunkt dieser Fahrt, denn für viele Kinder stellt die Auseinandersetzung mit sich selbst und einer neuen Materie in ungewohnter Umgebung eine große Herausforderung dar, deren Bewältigung bei den Kindern meist sehr positive Erinnerungen hervorruft.

Image

Skifahrt 2020

Von einer erlebnisreichen Skilanglauffahrt kehrten jetzt die 7. Klassen aus Bayerisch Eisenstein zurück, wo unsere Schule seit 28 Jahren jeweils eine Woche im Februar ihre Schülerinnen und Schüler in die Grundlagen des Skilanglaufs einführt. Bei wechselhaftem Wetter absolvierten alle Beteiligten am letzten Tag traditionell nach Leistungsvermögen differenziert eine ‚große‘ Runde in Bretterschachten und liefen dabei Strecken zwischen 8 und 18 km. Insgesamt auch dank der engagierten Lehrkräfte und der seit Jahren als Betreuerinnen und Betreuer mitreisenden Eltern, die allesamt als Skilehrer fungierten, für alle Beteiligten eine tolle Erfahrung, die den Kindern auch nach Abschluss der Schulzeit erfahrungsgemäß als schönes Erlebnis in Erinnerung bleibt. Leider schließt die Jugendherberge zum Jahresende, so dass die Schule sich jetzt intensiv um eine Alternative in der Region bemüht.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.