Auslandsjahr

Das Gymnasium Marne Europaschule ermutigt Schülerinnen und Schüler ausdrücklich zur Durchführung eines Auslandsjahrs während der Schulzeit. In der Regel eignet sich dazu am besten der Einführungsjahrgang der Oberstufe, den die Schülerinnen und Schüler dann im Ausland verbringen. Während des Auslandsjahrs leben sie in Gastfamilien und durchlaufen fern der Heimat oft eine Entwicklungsphase, die sie kompetent und gereift wieder zurückkehren lässt.

Auf Antrag können die Schülerinnen und Schüler bei entsprechenden schulischen Vorleistungen das Schuljahr in Marne überspringen und wieder in ihren bisherigen Jahrgangsverband eintreten.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.